Facebook





Graphik: Bulletpoint Abstracts Heft 2/2018 (Deutsch)

Franz Seifert: Nanotechnologie. Technologiehype und Demokratisierungsbemühungen

In den 2000er-Jahren wurde Nanotechnologie im gesamten OECD-Raum zum Gegenstand staatlicher Förderprogramme. Im Politikfeld Nanotechnologie stechen zwei Charakteristika hervor: Erstens der internationale »Hype« um die Nanotechnologie, d. h. ihre durch überschießende Zukunftsversprechen geprägte diskursive Konstruktion, die massive Förderungen rechtfertigt und damit finanzielle, wissenschaftliche und Innovationsdynamiken antreibt. Zweitens fällt im Politikfeld Nanotechnologie die deutliche Präsenz von dialogischen Praktiken und Leitbildern teilnahmeorientierter Demokratie auf. So ist in der Literatur gar von einer »deliberativen« oder »partizipativen Wende« im Nanotechnologiefeld die Rede. In diesem Artikel wird diese Wende kritisch untersucht. Folgende Fragen werden diskutiert: Warum kommt es gerade in diesem Politikfeld zur Häufung partizipativ-dialogischer Praktiken? Und warum manifestiert sich dieser Trend etwa gleichzeitig in verschiedenen Ländern?

Andere Abstracts in diesem Heft: