:: SWS-INFOS ::

Facebook





Graphik: Bulletpoint Abstracts Heft 3/2017 (Deutsch)

Petra Aigner: Ein »Mapping« ethnischer Ökonomien in Österreich

Als Resultat weltweiter Migrationsbewegungen kam es in den vergangenen Jahren auf EU-Ebene und in Österreich zu einer verstärkten ethnisch-kulturellen Diversität – auch der erwerbstätigen Bevölkerung – und infolge zu einem Anstieg an ethnischen Ökonomien. Im Jahr 2015 hatten insgesamt 16,8 Prozent der selbstständig Erwerbstätigen in Österreich einen Migrationshintergrund. Dieser Artikel stellt empirische Daten zu ethnischen Ökonomien in Österreich vor und entwirft ein »Mapping«, eine empirische statistische Landkarte, der ethnischen Ökonomien im Vergleich zur autochthonen Bevölkerung innerhalb Österreichs. Das detaillierte statistische Datenmaterial wird unter Beihilfe von wirtschafts- und migrationssoziologischen Modellen zu ethnischen Ökonomien, allen voran des Reaktionsmodells, interpretiert.

Andere Abstracts in diesem Heft: