Facebook





Graphik: Bulletpoint Abstracts Heft 1/2018 (Deutsch)

Michael May : Communing und Share Economy bei älteren Zugewanderten in Deutschland

Vor dem Hintergrund der Empirie der Praxisforschungsverbünde »AMIQUS: Ältere Migrant(inn)en im Quartier – Stützung und Initiierung von Netzwerken der Selbstorganisation und Selbsthilfe« sowie »OPEN: Zur interkulturellen Öffnung der Pflegeberatung« werden Praxen eines gemeinsamen bedürfnisorientierten (Re-) Produzierens und / oder Nutzens von Gemein- bzw. Kollektiv­gütern (Communing) älterer Zugewanderter in Deutschland sowie ihre von einer Ökonomie des Teilens (Share Economy) geprägten Orientierungen und Handlungslogiken untersucht. Dabei zeigt sich, dass diese Praxen, Orientierungen und Handlungslogiken besonders bei noch in ihren Herkunftsländern subsistenzwirtschaftlich sozialisierten Zugewanderten verbreitet sind. Diese werden abschließend als Versuche interpretiert, den nicht eingelösten und unabgegoltenen Produktionsprinzipien der traditionellen Hausgemeinschaft und der Share Economy der Allmende in der Gegenwart Geltung zu verschaffen.

Andere Abstracts in diesem Heft: