:: SWS-INFOS ::

Facebook



Graphik: Bulletpoint Archiv: Heft Nummer 1/2017
»Offenes Heft«

Inhalte:

Graphik: Bulletpoint ARTIKEL
Petra Aigner: Ein »Mapping« ethnischer Ökonomien in Österreich
Abstracts: Deutsch | English    
Dieser Artikel kann gegen einen Kostenersatz von €5,- per E-Mail bestellt werden!

Peter Biegelbauer/ Sandro Kappeller: Mitentscheiden oder Mitgestalten: Direkte Demokratie versus dialogorientierte Verfahren in lokalen Entscheidungsfindungsprozessen
Abstracts: Deutsch | English    
Dieser Artikel kann gegen einen Kostenersatz von €5,- per E-Mail bestellt werden!

Gabriele Melischek/ Josef Seethaler: Gender-Bias in österreichischen Wahlkämpfen? Einflussfaktoren auf die Sichtbarkeit von KandidatInnen in den Fernsehnachrichten
Abstracts: Deutsch | English    
Dieser Artikel kann gegen einen Kostenersatz von €5,- per E-Mail bestellt werden!

Patrick Horvath/ Reinhold Gutschik: Sparen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten
Abstracts: Deutsch | English    
Dieser Artikel kann gegen einen Kostenersatz von €5,- per E-Mail bestellt werden!

Birgitt Haller: Junge Frauen und Männer als Betroffene von sexueller Belästigung in -Ausbildung und Beruf
Abstracts: Deutsch | English    
Dieser Artikel kann gegen einen Kostenersatz von €5,- per E-Mail bestellt werden!

Kai-Uwe Hellmann: Seniorenkonsum. Ein Literaturüberblick
Abstracts: Deutsch | English    
Dieser Artikel kann gegen einen Kostenersatz von €5,- per E-Mail bestellt werden!


Graphik: Bulletpoint THEMA DER BILDSTATISTIK
Ausgewählte Ergebnisse einer österreichweiten Telefonumfrage der SWS im November und Dezember 2016 zum Thema »Sparen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten«.


Graphik: Bulletpoint REZENSIONEN

Sigrid Kroismayr: Habermann, Friederike (2016)
Ecommony. UmCARE zum Miteinander

Ernst Gehmacher: Butschek, Felix (2016)
Wirtschaftswachstum – eine Bedrohung?

Lukas Mitterauer: Kellermann, Paul u. a. (Hg.) (2016)
Universität nach Bologna? – Hochschulkonzeptionen zwischen Kritik und Utopie

Gilbert Norden/ Otmar Weiß: Arthofer, Tamara (2016)
SPORT MACHT GELD.